Herzlich willkommen!

Die Volkssternwarte Köln ist eine private Einrichtung, die von den Mitgliedern der Vereinigung der Sternfreunde Köln e. V., in ehrenamtlicher Weise und in deren Freizeit betrieben wird.
Tickets zu unseren Veranstaltungen
gibt es nur über unseren Ticket-Shop. Unsere nächsten Vorträge:





16.2.2024, 20:00 Uhr: Kennen Sie die Milchstraße?
23.2.2024, 20:00 Uhr: Der Mond – Unser Begleiter voller kleiner
Überraschungen

8.3.2024, 20:00 Uhr: Eine Entdeckungsreise auf der Milchstraße
15.3.2024, 20:00 Uhr: Faszination Raumfahrt – Die Mondlandung
Die Volkssternwarte Köln auf YouTube: Wer wir sind


Vor 100 Jahren gründeten einige Enthusiasten die „Vereinigung
der Sternfreunde Kölns“. Die erste Sternwarte gab es später auf
der Schule am Großen Griechenmarkt. Seit 50 Jahren ist unsere
Volkssternwarte – Heimat des CLT (Cologne Large Telescope),
dem größten, öffentlich zugänglichen Teleskop NRWs – in Köln-Sülz
beheimatet. Die Volkssternwarte Köln bietet regelmäßige Vorträge,
Beobachtungen, sowie Astronomiekurse für Groß und Klein an. Und
wer nur mehr als Besucher sein will, sondern vielleicht auch aktiv
mitwirken, ist als Mitglied herzlich willkommen. Zum Weiterlesen!
Werte Gäste,

unser Vereinskollege Mathias Böhme hat unsere Monatsbilder des Jahres 2023 für Sie in einem Jahresrückblick zusammengestellt. Motiv, Fotograf und Aufnahmeort werden jeweils genannt. Auf unserer Homepage wird monatlich das Bild des Monats präsentiert, dass ein vereinsinternes Gremium vorab per Abstimmung ausgewählt hat. Alle Bilder wurden von Mitgliedern der Volkssternwarte Köln erstellt.

Herzliche Grüße
Ihr VdS Köln Team
DLF Sternzeit: Planetarien sind gut – Volkssternwarten noch besser!






Zum Landesinventar des immateriellen Kulturerbes in
Nordrhein-Westfalen gehört die „Vermittlung des wissenschaftlichen,
insbesondere astronomischen Weltbildes in Planetarien“. Doch die vielen
Volkssternwarten bleiben erstaunlicherweise unerwähnt. Mehr …
Wenn die Sonne wieder lacht 🙂


Wir bieten Ihnen durch unsere Sonnen-Teleskope faszinierende
Einblicke in das abwechslungsreiche Leben unserer Sonne in
„Rut un Wiess“ und somit auch eine Abwechslung zur nächtlichen
Himmelsbeobachtung. Unsere nächsten Sonnenbeobachtungen
bieten wir Ihnen am 17.2. und 18.2.2024 jeweils um 11:00 Uhr
in unserem Observatorium an. Diese „Heiße Liveshow“ ist kostenlos
und findet bei wolkenlosen Himmel oder leichter Bewölkung statt.
Kinderworkshop: Stäänefleejer – Kinder erkunden das Weltall







Informationen zum nächsten Workshop werden an dieser Stelle
rechtzeitig platziert.
DLR – Astroseminar 2024

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
veranstaltet auch 2024 wieder das beliebte Astroseminar. 

Das Thema lautet diesmal: Magnetfelder im Kosmos!

Für weitere Informationen zur Anmeldung sowie Themen- und
Terminübersicht klicken Sie bitte auf das DLR-Logo!
SFB 1601 – HABITATS OF MASSIVE STARS ACROSS COSMIC TIME
1. Physikalisches Institut der Universität zu Köln

Im Rahmen des SFB 1601 untersuchen die Forscher*innen die
physikalischen Prozesse, welche die Lebensräume massereicher
Sterne in unterschiedlichen galaktischen Umgebungen bestimmen.
Der neue SFB verbindet vier Säulen: Laborastrophysik, Entwicklung
von Instrumenten, Beobachtungen sowie theoretische Modellierung
und Simulationen.
Astro-Newsletter





Die neusten Astro-News & Beobachtungstipps! „Ausgabe 16“ ist nun
online in unserem Download-Bereich. 
Bild des Monats Februar 2024: NGC 6188, Fighting Dragons aus Namibia

Der schöne Emissionsnebel NGC 6188 ist auch unter dem Namen
„The fighting Dragon“ bekannt. Dieser Nebelkomplex und der
dazugehörige recht unscheinbare offene Sternhaufen NGC 6139,
welcher leicht rechts unterhalb der Bildmitte zu finden ist, sind die
Hauptkomponenten des Bildes.
Mehr Infos und große Auflösung durch Klick auf das Foto!

Homepage-Besucher

Live visitors
581
6280
Visitors Today