Herzlich willkommen!

Besonderer Hinweis:


Sondervortrag: Das Highlight des Sommers – Totale Mondfinsternis und Marsopposition

Mi, 27.06.2018; 19:30

Am 27. Juli kommt es zu einem seltenen Doppelereignis: Der Mars erreicht eine vergleichsweise günstige Perihelopposition, und der erdferne Vollmond („kleinster Vollmond des Jahres“) wandert durch den Schatten der Erde, was uns die längste totale Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts beschert.

Der Referent erläutert einen Monat vorher das Zustandekommen beider Ereignisse und stellt diese in Vergleich zu anderen Marsoppositionen und totalen Mondfinsternissen.

Beobachtungstipps und die Erinnerung an historische Beobachtungen bei Marsoppositionen und Mondfinsternissen runden den Vortrag ab.

Ein abendfüllender Vortrag. Referent: Hermann-Michael Hahn, Köln. Eintritt: 5 €

 

 

Unsere nächste Veranstaltung:

Fr. 22.06.2018, 21:00
Der Mond: Unser Begleiter voll kleiner Überraschungen!

Jeder kennt ihn als strahlende Erscheinung am Nachthimmel, den Mond, nach der Sonne der am hellsten scheinende Himmelskörper. Er hat in vielen Bereichen Einfluss auf das Leben auf der Erde, er verursacht z.B. die Gezeiten und Finsternisse. Lassen Sie sich seinen Lauf am Firmament erklären und beobachten Sie ihn (bei klarem Himmel) durch unser Teleskop.

Vortrag und Himmelsbeobachtung mit dem Teleskop, bzw. Besichtigung des Observatoriums bei bewölktem Himmel.

Aktuelles:

  • Astronomiekurs für Einsteiger

    Dieser Kurs richtet sich an Interessierte, die neben unserem normalen Vortragsprogramm in einem Kurs komprimiert astronomisches Grundwissen erarbeiten wollen. Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.

    Der Kurs findet zwischen dem 23.4. und dem 9.7.2018 statt. Weitere Infos gibt es im Flyer zum Download. Die Teilnahme kostet pro Person 60,- EUR.

  • Ab April wieder „Sommerzeit“ in der Volkssternwarte

    Ab April ändern wir den Start unserer Freitagabendtermine.

    Ab dem 1. April (ohne Scherz) verschiebt sich der Beginn unserer Freitagabendvorträge und -beobachtungen wieder auf 21.00 Uhr.

    In unseren Veranstaltungshinweisen sind die neuen Uhrzeiten eingetragen.

    Keine Veränderung erfahren die Uhrzeiten der Sonnenbeobachtungen an den ausgewiesenen Samstagen und Sonntagen, oder die VHS-Monatsvorträge.

    Wichtig: Aus Sicherheitsgründen ist der Eintritt zu unseren Veranstaltungen nur bis eine Viertelstunde nach Beginn möglich.