Herzlich willkommen!

Die Volkssternwarte Köln ist eine private Einrichtung, die von den Mitgliedern der Vereinigung der Sternfreunde Köln e. V., in ehrenamtlicher Weise und in deren Freizeit betrieben wird.

 

Tickets zu unseren Veranstaltungen

Liebe Gäste,

Tickets zu unseren Veranstaltungen gibt es ausschließlich in unserem Online-Ticket-Shop. Eine Abendkasse ist nicht vorhanden. Bitte kaufen Sie daher Ihre Tickets vor den Veranstaltungen in unserem Ticket-Shop.

Ausnahmen werden hier explizit kommuniziert – wie z.B. die Sonnenbeobachtungen.

 

Wenn nicht jetzt, wann dann?

Komet „C/2022 E3 (ZTF)“ fliegt nach 50.000 Jahren wieder an der Erde vorbei.

Unser Vereinsmitglied Mathias Böhme konnte am 28.01.2023 den Kometen von der Dachterrasse der Volkssternwarte Köln-Sülz in Richtung Norden fotografieren. Zuletzt konnten ihn – also nicht den Kollegen, sondern den Kometen – die Neandertaler bewundern. Der Komet konnte nur mit unseren Teleskopen beobachtet und fotografiert werden. Mit dem bloßen Auge oder dem Fernglas war wegen der Lichtverschmutzung und des Mondes keine Beobachtung möglich. 

Auf dem Bild ist der Komet mit seiner grünlichen Koma zu sehen, das ist eine diffuse Gas- und Staubwolke um den Kern des Kometen.

 

© Mathias Böhme; Komet „C/2022 E3 (ZTF)“ am 28.01.2023. 

 

Kinderveranstaltungen

Liebe Gäste,

zur Zeit können wir leider keine Kinderveranstaltungen jeglicher Art anbieten. Ausgenommen sind Anfragen von Schulklassen (ab 2. Klasse). Anfragen dafür bitte an folgende Mail-Adresse: kinderworkshop@volkssternwarte-koeln.de

 

Freitags-/Monatsvorträge:

Liebe Gäste der Volkssternwarte Köln, 

unsere nächsten Vorträge finden statt am:

10.02.2023 (20:00 Uhr) mit dem Thema: Stäänefleejer – De kölsche Stäänekaat

24.02.2023 (20:00 Uhr) mit dem Thema: Die Entstehung unseres Sonnensystems

03.03.2023 (20:00 Uhr) mit dem Thema: Schlüsseltechnologien für die Erforschung der Eismonde unseres Sonnensystems (Monatsvortrag!)

17.03.2023 (20:00 Uhr) mit dem Thema: Was ist Zeit?

Weitere Vorträge finden Sie in unserem Ticket-Shop.

Tickets sind nur über den Button – Programm & Ticketshop auf dieser Homepage erhältlich. 

 

Wenn die Sonne wieder lacht 🙂

Liebe Gäste der Volkssternwarte Köln,

wir bieten Ihnen – durch unsere mit Filtern geschützten Teleskope – faszinierende Einblicke in das abwechslungsreiche Leben unserer Sonne und somit auch eine Abwechslung zur nächtlichen Himmelsbeobachtung.

Die Sonne, unser Stern strahlt seit viereinhalb Milliarden Jahre ihre Energie in den Weltraum und somit auch zur Erde. Ohne Ihr Licht und ihre Wärme wäre ein Leben auf der Erde undenkbar. Schauen Sie acht Minuten in die Vergangenheit, denn so lange benötigt das Licht, um eine Distanz von ca. 150 Millionen Kilometer bis zur Erde zurück zu legen. Lassen Sie sich faszinieren von der Welt der Sonnenflecken, Protuberanzen, Filamente etc. und lernen Sie die vielen Gesichter der Sonne kennen.

Unsere nächsten öffentlichen Sonnenbeobachtungen bieten wir Ihnen am 25.02.2023 / 26.02.2023 um 11:00 Uhr in unserem Observatorium an. Dieses Angebot ist kostenlos und findet nur bei wolkenlosen Himmel oder leichter Bewölkung statt.

Mit freundlichen Grüßen

Marco Dresbach-Runkel

(1. Vorsitzender der VdS Köln)

 

Astro-Newsletter

Die 12. Ausgabe der Astro-News ist nun online: Astro-News-Ausgabe-12-2022
 
Die  vorigen Ausgaben finden Sie zusammen mit der aktuellen auch in unserem Download-Bereich. Dort finden Sie ebenfalls unsere Info-Flyer:

– aktuelle Programmübersicht

– Info-Flyer „Volkssternwarte Köln – Ihr Tor zum Himmel“

– Info-Flyer „Unsere Ansprechpartner“

 

Wissenschaftsjahr 2023 – UNSER UNIVERSUM!

 

 

Am 25. Januar hebt sich der Vorhang für das Wissenschaftsjahr 2023 – Unser Universum. Es handelt sich hierbei um eine Initiative des Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Sind wir allein im Kosmos? Was genau sind Schwarze Löcher? Wie sieht die Zukunft unseres Planeten aus? Und was müssen wir tun, um ihn zu schützen? Das Wissenschaftsjahr 2023 – Unser Universum sucht Antworten in vier Themenfeldern: „Faszination Weltall“, „Mensch, Natur und Universum“, „Wirtschaftsraum Universum und Astronomie“ sowie „Blick auf den Planeten“. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter:

https://www.wissenschaftsjahr.de/2022/2023/

Mit freundlichen Grüßen

Vorstand der VdS Köln