Der Sternenhimmel im Urlaub: Unter dem Kreuz des Südens

Vor rund 500 Jahren entdeckte der Weltumsegler Ferdinand Magellan das Kreuz des Südens und die nach ihm benannten „Magellanschen Wolken“. Heute können deutsche Touristen die exotischen Seiten des Südhimmels leichter kennenlernen. Für Vorfreude sorgt unsere astronomische Weltreise . . .

Vortrag und Himmelsbeobachtung mit dem Teleskop, bzw. Besichtigung des Observatoriums bei bewölktem Himmel.

Datum/Zeit
Fr. 14.09.2018 20:00 - 23:30

Veranstaltungsort
Volkssternwarte

Kategorien


Bookings

Die möglichen Reservierungen sind vergeben. Es stehen aber noch genügend Plätze an der Abendkasse zur Verfügung.